Neuer Trafo fr die Klranlage Niederselters

12.10.2021 - Die wesentlichen Anlagenteile der Energieversorgung der Klranlage Niederselters umfassen den Mittelspannungstrafo, die Mittelspannungsschaltanlage sowie die Niederspannungshauptverteilung. Diese Anlagen haben ihren Dienst teilweise mehr als 45 Jahre ohne wesentliche Einschrnkungen getan und damit die bliche Betriebs- und Nutzungsdauer bereits berschritten. Um ernsthafte Ausflle und Strungen zu vermeiden, werden die Anlagen komplett erneuert.

Augrund der deutlich gestiegenen Anforderungen reichen die bisherigen Rumlichkeiten nicht mehr aus. Es muss ein neues Gebude im Zufahrtsbereich der Klranlage errichtet werden. Aus Redundanzgrnden werden dort zwei gleiche Trafos errichtet - somit kann bei Ausfall eines Trafos der zweite Trafo die Stromversorgung der Klranlage aufrecht erhalten.

Im September 2021 wurde das neue Gebude fr die neuen Trafos mit einem Schwertransport angeliefert und aufgestellt. Die Montage und das "Umklemmen" der Stromversogung folgen demnchst.

Anlieferung des neuen Trafogebudes
Anlieferung des neuen Trafogebudes
Versetzen des neuen Trafos
Versetzen des neuen Trafos
Die Erneuerung der kompletten Trafostation mit den vorne genannten zugehrigen Schaltanlagen wird den Abwasserverband Emsbachtal etwas mehr als 1 Mio. Euro kosten.

zurück

Frankfurter Strae 28 | 65520 Bad Camberg
Tel: 06434 - 90785-0 | Fax: 06434 - 90785-20

© 2017, Kläranlagenbetriebsverband Ems- und Wörsbachtal