Erneuerung der Blockheizkraftwerke

01.11.2019 - Die beiden Blockheizkraftwerke (BHKW) der Klranlage Beuerbach bedurften aufgrund des Betriebsalters, der hohen Anzahl an Betriebsstunden (ca. 80.000 h pro Modul) sowie der erforderlichen Betriebs- und Versorgungssicherheit zur Eigenstromversorgung der Klranlage einer umfassenden Erneuerung. Ebenfalls waren Nebenaggregate wie Zu- und Abluftanlage, Notkhlung, Gasreinigung sowie Gasgeblse und Schaltanlage zu erneuern. Im letzten Jahr war bereits ein erhhter Instandhaltungsaufwand festzustellen. Ein unerwarteter Ausfall aufgrund von Strungen der BHKW-Anlage fhrt schnell zu erheblichen Mehrkosten beim Strombezug, sodass ein planmiger Austausch der beiden BHKW-Module vorgenommen wurde.

Anfang September 2019 wurde das erste neue Modul montiert; im nchsten Jahr folgt das zweite Modul. Damit kann das anfallende Gas knftig wieder besser energetisch verwertet werden. Die ersten Tage des Probebetriebs lassen bereits gute Ergebnisse erwarten.

Insgesamt wird fr die Erneuerung ein Betrag von rund 600.000,- investiert.

Montage des neuen BHKW-Moduls 1
Montage des neuen BHKW-Moduls 1

zurück

Frankfurter Strae 28 | 65520 Bad Camberg
Tel: 06434 - 90785-0 | Fax: 06434 - 90785-20

© 2017, Kläranlagenbetriebsverband Ems- und Wörsbachtal